Nein, gemeint sind natürlich nicht die beiden jungen Damen, die Justin Bieber bei der Bambi-Verleihung einlud, mit ihm in den Backstage-Bereich zu kommen. Gemeint sind auch weder der Bambi selbst, den Bieber am vergangenen Donnerstag, den 10.11., in der Kategorie „Entertainment“ erhielt, noch die Auszeichnungen, die er bei den MTV Europe Music Awards als „Best Male“ und für „Best Pop“ bekam (Miet24 berichtete). Nein, es geht hier „schlicht“ um den neuen Range Rover, den sich der jugendliche Star jetzt zulegte – wenn man im Zusammenhang mit einem Range Rover überhaupt von „schlicht“ sprechen kann. Der hochpreisige Geländewagen ist allerdings nicht das erste Luxusauto in Justins Fuhrpark. So besitzt er unter anderem auch noch einen Ferrari California, mit dem er übrigens vor nicht allzu langer Zeit erst einen kleinen Unfall hatte. Möglicherweise sollte ein 17-Jähriger eben doch noch nicht selbst Autos fahren. Oder fehlt ihm einfach die Übung, weil er so viel unterwegs ist?

Wenn Sie auch gern einmal ein schnelles Auto fahren möchten: Auf www.miet24.de können Sie nicht nur einen Range Rover oder Ferrari mieten, sondern noch viele weitere Fahrzeuge mieten.

Bild Justin Bieber: Wikipedia/Daniel Ogren